Svalbard und Spitzbergen
Ein kleiner Ausflug in die Arktis
Bildergalerie    Mehr ☰

 

Norwegen

Wie erwähnt, gehört Spitzbergen zu Norwegen und genießt dabei einen Sonderstatus.

Vom eigentlichen Land Norwegen unterscheidet es sich aber deutlich, was sofort an der Landschaft und der Vegetation deutlich wird.

Wenn man im Sommer mit dem Schiff nach Oslo übersetzt, wird es morgens schon sehr früh hell. Auf der Höhe von Kristiansand, einer Stadt ganz im Süden Norwegens, ist es im Juni um die Sommersonnenwende herum bereits morgens gegen 4 Uhr taghell. In Oslo ist das zu dieser Zeit schon ein paar Minuten früher der Fall und abends wird es ab ca. 22:30 Uhr langsam dämmerig. Zur Wintersonnenwende dauert ein Tag hingegen nur rund 6 Stunden.

Die Landschaft rund um Oslo erinnert manchmal noch an die Dänemarks. Das ändert sich aber spätestens, wenn man sich auf den Weg ins Landesinnere macht, wie die nachfolgenden Bilder zeigen. (weitere folgen)

Norwegen von Süden nach Norden:

Oslo

Stavanger

Bergen

Bergen

Voss

Bergen

Geiranger

Geiranger

Lofoten

Lofoten

Tromsø

Tromsø


Zurück




© 2017-2019 Impressum  |  Datenschutz
Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Infos   Ok